Zur Startseite der Webseite

Radeln, rennen, wandern am sportlichsten Berg Sachsens

Der Fichtelberg lockt auch ohne Schnee...

Quelle: Morgenpost Sachsen, 19.04.2012

Radeln, rennen, wandern am sportlichsten Berg Sachsens - Morgenpost Sachsen - Vorschau

> Original-Beitrag herunterladen <

Von Victoria Winkel
CHEMNITZ/FICHTELBERG - Der Fichtelberg ist nur etwas für Wintersportler? Denkste! Auch ohne Schnee kommen (Hobby-)Sportler auf Sachsens höchstem Berg (1 215 Meter) mit dem Fahrrad oder zu Fuß auf ihre Kosten. Der Stadtsportbund Chemnitz lädt am 10. Juni zum ersten Radmarathon (72,5 Kilometer) auf den Fichtelberg. Start: 9 Uhr, Jakobikirchplatz. „Es ist kein Wettrennen. Jeder, der an- kommt, ist Gewinner“, sagt Sportbund-Chefin Janette Berndt (32). Teilnahme mit Verpflegung: 15 Euro. Infos: www.stadtsportbund-chemnitz.de Deutschlands bekann- Der Fichtelberg (F.o.) ist nicht nur toll für Skifahrer: Marcus Müller (F.l.) lädt zur Wanderung dorthin ein. Und wer den Berg am häufigsten erklimmt, ist Fichtelbergkönig - so wie Nico Maecker (F.r.). teste Radtour, die Fichkona, führt vom Fichtelberg zum Kap Arkona (601 Kilometer). Für die 15. Auflage am 30. Juni gibt’s schon 200 Anmeldungen. In der Startgebühr (220 Euro) sind eine Übernachtung und die Rückfahrt enthalten. Man kann den Berg auch zu Fuß bezwingen. Am 6. Oktober lädt der SV Neudorf beim 26. Fichtelberglauf (9,1 Kilometer) zum Wettrennen ein. Start: 11 Uhr an der Spindelfabrik in Neudorf, Gebühr: 7 Euro (www.fichtelberglauf.de). Fichtelbergkönig wird nicht, wer am schnellsten auf dem Berg ist, sondern es am häufigsten schafft. An vier Punkten im Tal registrieren Transponder die Starts (www.fichtelberg-könig.de). Man kann sich den Berg aber auch erwandern - am 19. Mai beim Fichtelbergmarsch (60 Kilometer). Los geht’s um 5.30 Uhr am Erlebniszentrum (F.-O.- Schimmel-Straße, Alt- chemnitz). Bis 21 Uhr sollten die Wanderer da sein, sonst ist der Rückfahrbus weg. „Wir haben schon 230 Anmeldungen, 2011 waren es insgesamt nur 182“, sagt Organisator Marcus Müller (37). Die Teilnahme kostet 59 Euro, mit Verpflegung, Rücktransport und erstmals einer Massage am Ziel (www.fichtelberg-marsch.de). Wir verschenken heute 2x 1 Karte. Rufen Sie um 10 Uhr an unter Telefon: 0371/6 94 99 79.
...zurück zur Übersicht