Zur Startseite der Webseite

Regenmarsch oder doch 4. MMPT Fichtelbergmarsch!?

Um 4 Uhr morgens war es noch sternenklar und der nahezu volle Mond strahlte angenehm hell.Gruppenfoto 4. Fichtelbergmarsch
Doch ab ca. 05.30 Uhr zog es sich blitzartig zu und wider Erwarten fing es ab 06.00 Uhr an wie aus Kannen zu gießen. Einige Teilnehmer waren gezwungen aufzugeben und andere die mit kurzen Hosen gestartet waren, schützten sich vor der nassen Kälte indem sie joggten. Ab dem späten Vormittag wurde es allmählich freundlicher und ab und zu konnte man, wenn auch nur für kurze Zeit, die Sonne erahnen. Auch wenn die Umstände am Anfang etwas mehr Überwindung verlangten, war der 4. Fichtelbergmarsch wieder eine gelungene Veranstaltung und alle waren rundum glücklich auf dem höchsten Berg der neuen Bundesländer zu stehen.

Insgesamt sind 85 Teilnehmer gestartet. Davon sind 25 leider ausgeschieden.

Galerie | Teilnehmerliste | Zurück

Alle Fotos: