Zur Startseite der Webseite

Alles zum Thema Kleidung

Da es auf dem Fichtelberg gern etwas kühler ist als auf dem Weg dorthin, sind eine winddichte Jacke und ein Langarmshirt zu empfehlen, was nach der Ankunft zum Schutz vor Unterkühlung angezogen werden sollte. Der Fichtelberg ist zwar nicht die Zugspitze, aber machen sie auf keinen Fall den Fehler und unterschätzen den Wind und die Temperaturen auf 1215 Meter Höhe. Selbst im Mai und August hat es noch/schon Schnee auf dem Fichtelberg gegeben. Bei der Wahl der Hose ist eine Lange, einer Kurzen vorzuziehen. Die Hose sollte über die Schuhe fallen, damit sich nicht so viele Steinchen in die Schuhe verirren und das Laufen zur Qual werden lassen. Ebenfalls zu empfehlen ist ein kleiner Rucksack, wo die Getränke und die Kleidung für die Gipfelankunft Platz finden.

Hier noch ein paar Utensilien, die man benötigen könnte:

  • Sonnenschutz (Brille, Mütze, Sonnencreme)
  • Regenschutz, Wechselsocken (bei Regen)
  • Kamera, Tasche- oder Rucksack für Getränke
  • Wanderkarte Ober-Erzgebirge (Dr. Barthel Verlag, kein Muss)
  • Technische Geräte (GPS, MP3, kein Muss )

 

...zurück zur Übersicht